KIEFERORTHOPÄDISCHE CHIRURGIE

 

In Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Kieferorthopäden können wir zum Beispiel verlagerte Eckzähne freilegen, damit der Kieferorthopäde den Zahn in die Zahnreihe einorndnen kann. Weitere Indikationen für einen chirurgischen Eingriff in Zusammenhang mit der kieferorthopädischen Therapie sind die Erweiterung der Gaumennaht bei zu schmalem Oberkiefer, das Versetzen von Lippenbändchen, die den kieferorthopädischen Lückenschluss stören und das Setzen von kieferorthopädischen Mini-Implantaten.

 

Da es sich hier meistens um kleine Patienten handelt, nehmen wir uns besonders viel Zeit für eine umfassende Aufklärung und möglichst schmerzfreie Therapie.

 

Praxisklinik für

Kiefer- und Gesichtschirurgie

 

Dr. A. Ferraraccio

Dr.Dr. H. O. Werner & Kollegen

Ärztehaus Postcenter

Luisenstraße 10

76646 Bruchsal

Fon 07251 / 32 15 35 0

Fax 07251 / 32 15 35 9

 

Sprechzeiten

Mo · Mi · Do

Di

Fr

Sowie nach Vereinbarung

 

8.00 - 17.00 Uhr

8.00 - 14.00 Uhr

8.00 - 15.00 Uhr

 

KIEFERORTHOPÄDISCHE CHIRURGIE

 

In Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Kieferorthopäden können wir zum Beispiel verlagerte Eckzähne freilegen, damit der Kieferorthopäde den Zahn in die Zahnreihe einorndnen kann. Weitere Indikationen für einen chirurgischen Eingriff in Zusammenhang mit der kieferorthopädischen Therapie sind die Erweiterung der Gaumennaht bei zu schmalem Oberkiefer, das Versetzen von Lippenbändchen, die den kieferorthopädischen Lückenschluss stören und das Setzen von kieferorthopädischen Mini-Implantaten.

 

Da es sich hier meistens um kleine Patienten handelt, nehmen wir uns besonders viel Zeit für eine umfassende Aufklärung und möglichst schmerzfreie Therapie.

 

PRAXISKLINIK FÜR KIEFER-

UND GESICHTSCHIRURGIE

Dr. A. Ferraraccio · Dr. Dr. H.O. Werner & Kollegen

KIEFERORTHOPÄDISCHE

CHIRURGIE

 

In Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Kieferorthopäden können wir zum Beispiel verlagerte Eckzähne freilegen, damit der Kieferorthopäde den Zahn in die Zahnreihe einorndnen kann. Weitere Indikationen für einen chirurgischen Eingriff in Zusammenhang mit der kieferorthopädischen Therapie sind die Erweiterung der Gaumennaht bei zu schmalem Oberkiefer, das Versetzen von Lippenbändchen, die den kieferorthopädischen Lückenschluss stören und das Setzen von kieferorthopädischen Mini-Implantaten.

 

Da es sich hier meistens um kleine Patienten handelt, nehmen wir uns besonders viel Zeit für eine umfassende Aufklärung und möglichst schmerzfreie Therapie.

Fon 07251 / 32 15 35 0

PRAXISKLINIK FÜR KIEFER-

UND GESICHTSCHIRURGIE

Dr. A. Ferraraccio · Dr. Dr. H.O. Werner & Kollegen

KIEFERORTHOPÄDISCHE

CHIRURGIE

 

In Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Kieferorthopäden können wir zum Beispiel verlagerte Eckzähne freilegen, damit der Kieferorthopäde den Zahn in die Zahnreihe einorndnen kann. Weitere Indikationen für einen chirurgischen Eingriff in Zusammenhang mit der kieferorthopädischen Therapie sind die Erweiterung der Gaumennaht bei zu schmalem Oberkiefer, das Versetzen von Lippenbändchen, die den kieferorthopädischen Lückenschluss stören und das Setzen von kieferorthopädischen Mini-Implantaten.

 

Da es sich hier meistens um kleine Patienten handelt, nehmen wir uns besonders viel Zeit für eine umfassende Aufklärung und möglichst schmerzfreie Therapie.

Fon 07251 / 32 15 35 0

PRAXISKLINIK FÜR KIEFER-

UND GESICHTSCHIRURGIE

Dr. A. Ferraraccio

Dr. Dr. H.O. Werner & Kollegen

KIEFERORTHOPÄDISCHE

CHIRURGIE

 

In Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Kieferorthopäden können wir zum Beispiel verlagerte Eckzähne freilegen, damit der Kieferorthopäde den Zahn in die Zahnreihe einorndnen kann. Weitere Indikationen für einen chirurgischen Eingriff in Zusammenhang mit der kieferorthopädischen Therapie sind die Erweiterung der Gaumennaht bei zu schmalem Oberkiefer, das Versetzen von Lippenbändchen, die den kieferorthopädischen Lückenschluss stören und das Setzen von kieferorthopädischen Mini-Implantaten.

 

Da es sich hier meistens um kleine Patienten handelt, nehmen wir uns besonders viel Zeit für eine umfassende Aufklärung und möglichst schmerzfreie Therapie.